Ferdinand Rexforth Saxophonist Komponist Instrumentalpädagoge
Ferdinand Rexforth    Saxophonist Komponist Instrumentalpädagoge

                                                                                                   © Foto by Mark Wohlrab

Ferdinand Rexforth


Tenorsax, Komposition, 
Saxophonunterricht



1960 geb. in Dorsten in der Nähe Essens/Ruhr

1967  Umzug nach Mosbach/Baden

 

ab 1972 erste Bandversuche, Schulorchester und Schulbigband, erste Auftritte

 

1972-1978 Klarinette

seit 1976 Saxophon

 

seit 1978 außerschulische Konzerttätigkeiten

mit verschiedensten Formationen (Duo bis Bigband) unterschiedlichster Stilistiken von pop, soul, swing, latin und rock bis free und avantgarde

1978 - 84 Studium der Landschaftsplanung in Kassel, Diplom

 

1985 Berufsmusikstudium an der Frankfurter Musikwerkstatt bei Pierre Paquette.


seit 1988 free-lancing Saxophonist

Unterrichtstätigkeit an diversen Musikschulen und privat in Kassel, Göttingen, Mülheim/Ruhr und Essen

1990 Preisträger des Internationalen Jazzworkshops in Trier bei Wolfgang Engstfeld (Saxophon) und Arild Andersen (Combo).

1993 Festival "Jazz an der Wolga" in Jaroslavl/Rußland

1994 Gründung des labels 
virtual-jazz-records (LC 03472)

1994 mörfiye - dance of the eskimos (VJR 0194)

 

1999 Umzug nach Essen/Ruhr

2002 Ferdinand Rexforth Jazz Project - Starship Field Propulsion (VJR 0202)


seit 2005 virtual-jazz-records goes download

seit 2007 virtual-jazz-records  im Vertrieb auf allen download- und streaming-Portalen

 

seit 2009 Rex4thology

 

seit 2010 The Dangerous Kitchen

10.04.2011 Third Eye Orchestra

                   University of the streets, New York City

 

Rebecca Cherry (vio), Sarah Bernstein (vio), Stephanie Griffin (via), Tomas Ullrich (cel),

Chris McIntyre (tb), Briggan Krauss (as, bari), Ferdinand Rexforth (ts), Dafna Naphtali (voice, 

live sound processing), Nick Didkovsky (g), Denman Maroney (p/kb), Ursel Schlicht (p/kb),

Stomu Takeishi (b), Andrew Dury (dr), Hans Tammen (composer, conductor, concept)

 

 

last update 10.04.2016

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ferdinand Rexforth